Kurzkuppeln bei Personenwagen

Vergleich Märklin zu Krüger Kupplungshaken

Bei Personenzügen hat mich schon immer der optisch unschöne, viel zu große Abstand zwischen den Wagen gestört. Bei Martin Krüger habe ich mir versuchsweise ein paar wesentlich filigranere Kupplungshaken gekauft. (Nachdem Herr Krüger 3 verschiedene Längen anbietet, ich aber nicht abschätzen konnte, welcher das beste Ergebnis liefert, habe ich mich für die mittlere Länge entschieden. )
Der Umbau ist recht einfach zu schnell zu bewerkstelligen. Man sollte allerdings darauf achten, die Kupplungsfeder nie aus den Augen zu verlieren.  Ich verwende etwas Schmierfett, um die Feder an die Kupplung zu "kleben"

Versuchsfahrten sind bei mir auf dem großen und mittleren Radien ohne Probleme verlaufen.  Auf einem Industrieradius geht mit den so umgebauten Wagen allerdings nichts mehr.